Startseite

Aug 29, 2015

Dieter Köhn Deutscher Meister im Bogenschießen


Die Gießener Bogenschützen wurden in diesem Jahr von Dieter Köhn bei der Deutschen Meisterschaft des Behinderten- Sportverband vertreten. In Dillingen/Saar am Rande des Naturparks Saar-Hunsrück ermittelten rund 100 Athleten ihre Champions.

Kategorie: Allgemein
Erstellt von: kaiser

Startberechtigt waren Bogenschützen mit Handicap der unterschiedlichsten Art. Nach einer Untersuchung durch Fachärzte des Verbandes wurden die Teilnehmer in den jeweiligen Wettkampfklassen eingeteilt. Jetzt galt es in zwei Durchgängen jeweils 36 Pfeile auf 50 bzw. 70 Meter ins Ziel zu bringen. Das Wettkampfprogramm unterscheidet sich hierbei nicht zu dem der Sportler ohne Behinderung. Neben den Meisterehren wurde eine Qualifikation für die vom 23. bis 30. August in Donaueschingen stattfindenden Weltmeisterschaften der Bogenschützen mit Handicap ausgetragen.

Mit wechselnden Winden und Hitze hatten die Teilnehmer , neben den eigentlichen Gegnern, zu kämpfen. „ Es war nicht leicht den Wind richtig einzuschätzen. Im Stadion drehte er wie in einem Kessel.“ so der Kommentar von Dieter Köhn. Trotzdem gelang es ihm am besten. Insbesondere der Wettkampf mit dem letztjährigen Gewinner Arnold Schneider aus Feucht war von Beginn an spannend. Mit einem Vorsprung von 17 Zählern konnte Dieter Köhn (im Bild unten) sich nach 2011 erneut als Meister ehren lassen.

Claus-Dieter Krüger

Trainer der Bogenabteilung

 

Dieter köhn



Nächste Seite: Unser Verein